Ruhrnachrichten Kocher Elektrotechnik Modern Dortmund
Heute vor 55 Jahren – Ein modernes Unternehmen
28. Februar 2019

Kocher Triathlon Quartett am Hengsteysee

Triathlon Hagen Kocher Dortmund

Ausdauer nicht nur bei der Arbeit

Dass die Mitarbeiter bei Kocher Elektrotechnik in Dortmund ausdauernd sind, wissen unsere Kunden schon länger. Auch, dass mehr als eine Disziplin beherrscht wird stellt keine Neuigkeit dar. Am Samstag, 26.05.2019 wurden jedoch zur Abwechslung andere Disziplinen als Starkstrom, Schwachstrom und Netzwerke abgefragt. Auf dem Programm für den schönen Sonntagmittag standen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Der erste Triathlon mit Beteiligung eines Teams von Kocher Elektrotechnik startete in Hagen.

Auf die Plätze, Fertig, Triathlon!

Bei knappen 20 °C Außentemperatur galt es die Volksdistanz zu absolvieren: 500 m Schwimmen, 23 km Radfahren und 5 km Laufen. Für alle Beteiligten war klar, dass das oberste Ziel sein musste, jede einzelne Disziplinen gesund und unbeschadet zu überstehen. Der Startschuss fiel um 13:30. Erste Prüfung: 500 Meter Schwimmen im Freibad am Hengsteysee. Das Team teilte sich auf die 25- und 50-Meter-Bahn auf und spulte ganz routiniert seinen Bahnen ab. Im Anschluss hieß es raus aus dem Wasser und durch die Wechselzone ab aufs Rad! 23 km auf dem Rundkurs von Schwimmbad Richtung Industriegebiet. Insgesamt waren vier Runden zu drehen. Im Eifer des Wettkampfes mussten die Runden selbst gezählt werden. Das scheint eine leichte Aufgabe bei gemütlichen Fahrten, doch im Rennen und wenn man dann auch noch mit technischen Probleme zu kämpfen hat, kann auch das schon zu einer anspruchsvollen Aufgabe heranreifen. Am Ende hat sich keiner aus dem Team verzählt und nach den vier Runden ging es zurück ins Schwimmbad zur Wechselzone. Rad abstellen, gegebenenfalls noch schnell in die Laufschuhe wechseln und dann Hackengas geben. Die letzten 5 km verliefen in zwei Runden entlang des Seeufers.  Dann kam endlich der ersehnte Zieleinlauf im Freibad, wo schon Melonen und Getränke warteten. Nacheinander kamen die erschöpften, aber glücklichen Triathleten ins Ziel. Das Wichtigste war jedoch, dass die Vorgabe eingehalten wurde und alle gesund geblieben sind.

Eines ist sicher, das war nicht der letzte Triathlon für das Team von Kocher Elektrotechnik aus Dortmund!

Du willst auch in verschiedenen Disziplinen fit werden?

Dann bewirb dich jetzt noch für deine Ausbildung mit dem Startzeitpunkt August 2019. Wir machen dich fit in Gebäudeautomation, Netzwerktechnik, Stark- und Schwachstrom, elektrischen Maschinen und vielen weiteren Bereichen. Was du mitbringen musst? Interesse an Technik, den Willen zu Lernen und Ausdauer. Also warte nicht mehr und begib dich an die Startlinie!

Zeiten des Teams Kocher (& Friends)

Dirk Beßmann (1:21:46)

Ferdinand Kocher (1:25:15)

Fabian Meier (1:58:00)

Sascha Schucht  (1:23:42)