Kocher + ICH, das PLUS bei Kocher

Kocher + ICH

Damit ein Unternehmen gesund wachsen kann, ist es auf die Mitarbeit von motivierten und zuverlässigen Mitarbeitern angewiesen. Mitarbeiter, die sich aktiv in den Unternehmensalltag und die Projekte einbringen, bei Problemen mitdenken und Verantwortung übernehmen.

Diesen Anspruch verfolgen wir mit unserem Konzept Kocher + ICH. Wir sind davon überzeugt, dass der Unternehmenserfolg nachhaltig von jedem einzelnen Mitarbeiter beeinflusst wird. Wir stellen die Stärken von jedem Mitarbeiter in den Vordergrund und zeigen ihm individuelle Chancen auf. Durch den respektvollen Umgang aller Mitarbeiter untereinander, entsteht eine Arbeitsatmosphäre, in der jeder Einzelne seine fachlichen und persönlichen Fähigkeiten entfalten kann.

„Ich mache alles und ich sehe auch alles – es werden alle gleichbehandelt. Der Monteur fegt auch mal die Baustelle und nicht nur der Azubi. Das ist bei den meisten in meiner Klasse gar nicht so.“ (Robin Schneider, Auszubildender im 3. Lehrjahr)

Junger Mann bewirbt sich als Elektrotechniker

Diese Pluspunkte dürfen Sie von uns als Arbeitgeber erwarten:

Kocher + ICH, das PLUS bei Kocher

Fachkompetenz:

Die Elektrotechnik ist ein hochspannendes Themenfeld und bei Kocher erhalten die Azubis Einblicke in zwei Unternehmenszweige. Wir sind davon überzeugt, dass schnelle Lernerfolge durch praxisnahes Arbeiten entstehen. Daher erklären die Meister, Ausbilder und Gesellen den neuen Azubis nicht nur, wie etwas funktioniert, sondern die Verantwortlichen leiten sie schnell dazu an, Dinge unter fachkundiger Anleitung selbst ausprobieren zu können.

Teamwork: 

Bei uns arbeitet man meist zu zweit oder in größeren Teams auf den Baustellen, so hat man immer eine helfende Hand zur Stelle. Die Interessen der Mitarbeiter werden stets durch den Betriebsrat vertreten. Mit dem Azubi-Stammtisch, regelmäßigen Veranstaltungen und unserem hauseigenen Ausbildungsprogramm fördern wir den Zusammenhalt. Und wir arbeiten ständig an neuen Ideen: Im Jahr 2017 wird eine Ausbildungswerkstatt (ab Ende Mai) und ein Patenprogramm (ab Sommer 2017) unser Team noch weiter nach vorne bringen.

Fairer Lohn:

Wir sind ein Familienunternehmen und legen Wert auf gute Arbeit und daher auch auf eine faire Bezahlung. Neben der Tariftreue, gibt es bei uns Weihnachts- und zusätzliches Urlaubsgeld. Bei Mehrarbeit kommt unsere variable Gestaltung der Überstundenvergütung und -nutzung zu tragen. Neben regelmäßigen Fortbildungen übernehmen wir beispielsweise auch die Kosten für die Weiterbildung zum „Ersthelfer“. 

Chancen: 

Wir geben jedem die Möglichkeit eine Ausbildung bei Kocher Elektrotechnik zu machen – unabhängig von Alter, Kultur, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen oder einem sonstigen Status. Wir respektieren jeden Menschen und sind davon überzeugt, dass eine Ausbildung eine echte Chance sein kann und ein wesentlicher Abschnitt im Leben eines Menschen ist. Zur Zeit bilden wir zwei Azubis aus, die bereits über 30 Jahre alt sind und auch zwei junge Männer aus Flüchtlingsgebieten sind Teil des Kocher-Teams geworden. Ein echtes Plus für unser Team. 

Die Mischung macht's.

Als familiengeführtes Unternehmen wünschen wir uns Fachkräfte, die genau zum Unternehmen passen und auch nach der Ausbildung im Betrieb bleiben. Seit 1957 haben mehr als 240 junge Menschen bei Kocher Ihre Ausbildung gemacht. Die Chancen und Möglichkeiten nach der Ausbildung sind vielfältig und der respektvolle und vertrauensvolle Zusammenhalt sorgt für eine hohe Zufriedenheit bei dem Kocher-Team.

Hall of Fame

Besonders stolz sind wir auf unsere „Hall of Fame“. Hier sind die Urkunden der Mitarbeiter mit einer langen Betriebszugehörigkeit zu sehen. Treue und Verbundenheit zum Unternehmen werden hier sichtbar und machen uns sehr stolz.